Gemeinde Lasel
im Eifelkreis Bitburg-Prüm

Ortsbürgermeister: Manfred Klasen 0162-2737939
Meisbachstraße 1 manfred.klasen@lasel.de
54612 Lasel  

Die heutige Frauengemeinschaft Lasel fand ihren Ursprung im Jahre 1954, damals als Katholischer Frauen- und Mütterverein der Pfarrei St. Helena Lasel. Sie wurde von dem damaligen Laseler Pastor Leber ins Leben gerufen.

Die Mitglieder kamen daher aus Lasel, Feuerscheid, Nimshuscheid und Wawern. Durch den Austritt aus dem Diözesanverband reduzierte man sich als Frauengemeinschaft auf Lasel. Der Verein zählt aktuell 78 Mitgliederinnen.

Zu den Aktivitäten der Frauengemeinschaft zählen das Gestalten des Fronleichnam Altars am Kindergarten alle 2 Jahre, 2 Frauenfrühstücke im Jahr, das „ 7 – Kreuze- Beten“ am 03. Oktober, ein Besuchsdienst mit Frühlingsgruss bei den Senioren ab dem 80. Lebensjahr, ein Besuch von 2 Frauen des Vereins zu runden Geburtstagen der Laseler Frauen und Männer ab dem 80. Lebensjahr, ebenso bei Goldenen und Diamantenen Hochzeiten, das „Einstimmen auf den Advent“ (am 1. Advent im Pfarrhaus), ein Stand mit Kaffee und Kuchen zum „Nim(m)s – Rad“ alle zwei Jahre, sowie im jährlichen Wechsel ein Ausflug bzw. ein gemütliches Zusammenkommen mit Speis und Trank im Gasthaus zur Post.

Zum aktuellen Vorstand zählen die Vorsitzende Silvia Benz, 2. Vorsitzende Ute Hüweler, Kassenwärtin Angelika Becker-Marxen sowie die Beisitzenden Maria Horper und Adelheid Klasen.

 

7-Kreuze-Beten